Beschreibung

Grüner Bancha Tee mit Verbene, Zitronengras, Zitronenschale

Bancha ist ein grüner Tee aus Japan und zählt dort zu den zweithäufigsten Grünteesorten. Geschmack: Erfrischend und belebend

Pflanzenbeschreibung:

Banch ist ein grüner Tee aus Japan und zählt dort zu den zweithäufigsten Grünteesorten. Er ist ein Alltagstee, der dem Sencha ähnelt, jedoch einen niedrigen Teingehalt hat. Die Teeblätter werden von Juni bis August gepflückt. Nach dem Pflücken wird der Bancha kurz mit Dampf erhitzt, um die Oxidation der Teeblätter zu verhindern und sie zu konservieren.

Heilwirkung:

Wirkt sich positiv auf die Verdauung aus, kann Herz- und Kreislauferkrankungen vorbeugen. Grüntees sind wichtige Lieferanten für viele seltene Mineralien. Die Zitronenverbene ist ein Vertreter aus der Familie der Eisenkrautgewächse (Vebenaceae). Sie gilt in vielen Ländern als anerkanntes Hausmittel für zahlreiche Beschwerden des Verdauungstrackts, des Nervensystems oder bei leichten psychischen Erkrankungen.

Inhaltsstoffe:

Ätherische Öle der Zitronenverbene, des Zitronengras, Calcium und Eisen

Zubereitungsempfehlung:

4-5 TL/ Liter
75-80 Grad Celsius
3-4 Min Brühzeit

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bancha